Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

 

Nach einer vertieften Prüfung sei den Übernahmen ohne Auflagen oder Bedingungen zugestimmt worden, teilte die Eidgenössischen Wettbewerbskommission (Weko) am Donnerstag mit. Der Vollzug der Goldbach-Übernahme erfolge innerhalb der nächsten zehn Börsentage, heisst es in einer separaten Mitteilung der Goldbach Gruppe. Auch dem Zusammenschluss der AZ Medien mit der NZZ wurde die Genehmigung erteilt.

Nach Abschluss des Verfahrens werde Tamedia die verbleibenden Minderheitsaktionäre entschädigen und die Goldbach Group dekotieren. Christoph Tonini, CEO von Tamedia, erklärt im Communiqué: «Wir freuen uns über den positiven Entscheid der Weko. Damit ist die letzte wesentliche Hürde für die erfolgreiche Übernahme der Goldbach Group übersprungen.»

Mit der strategischen Partnerschaft wolle die Mediengruppe Tamedia und die Vermarkterin Goldbach ihre Stellung im Schweizer Werbemarkt stärken und gleichzeitig das Auslandsgeschäft, insbesondere in den Nachbarländern Deutschland und Österreich, ausbauen, heisst es weiter in der Medienmitteilung.